We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Mein Vater und ich – 1974

5 1 0
21.09.2021

Wahrscheinlich habe ich ihn immer falsch eingeschätzt. Mich ihm sehr ähnlich zu fühlen, geht schon lange in Ordnung mit mir.

Ich denke manchmal an meinen vor bald 30 Jahren gestorbenen Vater. Dabei taste ich mich immer wieder zurück in jene Zeit, in der er so alt war wie ich heute. Mit ein wenig Kopfrechnen komme ich dabei auf 1974. Ich war damals Schüler der Obersekunda an einem Gymnasium im ostwestfälischen Paderborn. Mein Vater war Molkereimeister, ein Beruf, der bald nach seinem Eintritt ins Rentenalter beinahe vollständig von der Bildfläche verschwand.

Molkereien sind heute chemische Großbetriebe. Für meinen Vater indes gehörte der Kontakt zu den Bauern, die nach der Qualität ihrer Milch vergütet wurden, zum alltäglichen Geschäft. Wenn diese Antibiotika einsetzten, um eine erkrankte Kuh weiter in der alltäglichen........

© Frankfurter Rundschau


Get it on Google Play