We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Was wollen die denn?

6 0 0
23.10.2020

Wer auf die Kampagnen-Webseite von Donald Trump kommt, wird zum Spenden aufgerufen und über anstehende Events informiert, ein Wahlprogramm findet sich nicht. Wahlkampf – das heißt natürlich, dass zwei Spitzenkandidaten gegeneinander antreten und sich aneinander abarbeiten. Aber nicht nur Persönlichkeiten, auch Inhalte stehen zur Wahl, schließlich werden Donald Trump oder sein Herausforderer Joe Biden, der sein Wahlprogramm auf der Webseite detailliert ausbreitet, die USA für Jahre prägen. Ein paar Schlaglichter auf ihre Positionen zu Klimawandel, Coronavirus, Migrationspolitik und mehr.

Das Coronavirus trifft die USA hart. Mehr als 8 Millionen postitiv getestete Fälle und 222.000 Todesopfer: Klar, dass die Pandemie das Wahlkampfthema ist. Da die Zahlen seit einigen Wochen wieder nach oben schnellen, haben einige Regionen erneut strengere Maßnahmen verordnet, die von Bundesstaat zu Bundesstaat verschieden ausfallen – und für Diskussion sorgen.

Joe Biden will im Fall seines Wahlsieges am 3. November dafür sorgen, dass die Wirtschaft wieder angekurbelt wird – allerdings nur, wenn gewährleistet ist, dass landesweite Test- und Kontaktverfolgungsmaßnahmen eingerichtet sind. Schulen sollen geöffnet werden, wenn für persönliche Schutzausrüstungen eine verlässliche Versorgungskette geschaffen worden ist. Kleinunternehmen will er mit den notwendigen Ressourcen ausstatten, damit sie wieder ihre Türen öffnen können.

Donald Trump hat sich im Gegensatz zu Biden gegen eine landesweite Maskenpflicht ausgesprochen. Obwohl die Regierung kostenlose Tests anbietet, ist die Koordinierung von Testmaßnahmen weiterhin größtenteils Sache der einzelnen Bundesstaaten. In der Vergangenheit hat der Präsident gesagt, dass ein erhöhtes........

© Fluter


Get it on Google Play