Sie kennen meine Meinung zum Aktienmarkt. Zuletzt habe ich ihnen empfohlen, auch eine Kurskorrektur nicht als Kaufsignal zu sehen und die berühmte Regel «Buy the Dip» nicht zu befolgen. Dennoch ein Blick auf meine internationalen Favoriten. Wem ich die Stange halte, wen ich auswechsle.

Seit ich die Titel Anfang Juni zum letzten Mal überarbeitet habe, ist der S&P-500-Index weitere 15% gefallen. Auch der SMI hat sich nicht viel besser gehalten. Kaum etwas deutet auf einen baldigen Richtungswechsel des Marktes hin. Dennoch: Für langfristig orientierte Anleger, die wissen, dass sie den genau richtigen Zeitpunkt wohl nie erwischen, gibt es Chancen. Da ist beispielsweise der Neuzugang der letzten Überprüfung, Linde. Die Aktien haben ebenfalls nachgegeben. Doch der Spezialist für Industriegase gefällt mir. Die Kompetenz in Bereichen wie der Wasserstoffproduktion überzeugt.

Deutlich besser als der Markt performen Amazon. Wer noch nicht investiert hat, sollte das tun. Etwas weniger überzeugt bin ich von Intel. Als Markttechniker würde ich sagen, dass die Valoren nicht so schnell aus dem Abwärtstrend ausbrechen werden. Dennoch scheinen sie mir langfristig unterbewertet.

Verkaufen würde ich 3M. Nachdem die Aktien des Dow-Urgesteins im zweiten Quartal gut gelaufen waren, sind sie jetzt mit dem Markt zurückgekommen. Ich sehe wenig Impulse. Neu dabei sind Coca-Cola. Der Softdrinkgigant mit seiner beeindruckenden Marge ist gegen jeden Sturm gewappnet. Noch etwas mehr erwarte ich von Danone. Die Titel laufen zwar mit dem Markt, aus Schweizer Sicht kommt jedoch der negative Währungseffekt dazu. Währungsseitig ist das Abwärtsrisiko wohl ausgereizt, operativ ist Danone auf Kurs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.

QOSHE - Meinung Aktien: internationale Favoriten - Jan Schwalbe
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Meinung Aktien: internationale Favoriten

5 1 0
05.10.2022

Sie kennen meine Meinung zum Aktienmarkt. Zuletzt habe ich ihnen empfohlen, auch eine Kurskorrektur nicht als Kaufsignal zu sehen und die berühmte Regel «Buy the Dip» nicht zu befolgen. Dennoch ein Blick auf meine internationalen Favoriten. Wem ich die Stange halte, wen ich auswechsle.

Seit ich die Titel Anfang Juni zum letzten Mal überarbeitet habe, ist der S&P-500-Index weitere 15% gefallen. Auch der SMI........

© Finanz und Wirtschaft


Get it on Google Play