We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Engel in Uniform

1 2 197
24.07.2021

Normalerweise schreibe ich meine Kolumne Freitags abends. Das wird heute nicht funktionieren Damit ihr trotzdem was zu lesen und ich später eine Erinnerung habe, einfach ein Protokoll des Tages.

Es ist jetzt 6:20 Uhr. Vor einer Stunde sind wir aufstanden, frisch geduscht kurz gefrühstückt,Zucker gemessen,Tabletten genommen. Der Einfachheit halber diktiere ich ein Protokoll des Tages mit Google docs auf dem Smartphone.

Heute ist Freitag der Dreiundzwanzigste Juli 2021. Der 10. Tag nach der Flut.

Heute soll meine 3. Enkelin zu Welt kommen Und heute werden wir das überflutete Haus meiner Schwiegermutter soweit wie möglich von Müll und Schlamm befreien. Erst mal noch ein Kaffee, der Tag wird lang. Wir müssen heute so viel wie möglich schaffen, weil für Samstag und Sonntag schon wieder Starkregen und Unwetter vorhergesagt wurden. Kann ich gut drauf verzichten.

Meine Frau ist schon rüber zu unserer Tochter, um auf unsere 1. Enkelin aufzupassen. Die Schwiegermutter schläft noch. Zwei Minuten absolute Ruhe genießen.

Dann auch rüber Tochter und Schwiegersohn verabschieden, die jetzt zum Krankenhaus fahren. Immer dasselbe, bei jeder Geburt eine Mischung aus Hoffnung und Angst um Mutter und Kind. Hoffentlich geht alles gut. Man weiß es ja nie.

Kurz bei Facebook rein gucken. Gestern abend habe ich einne Spendenaufruf zur Beerdigung meines Freundes Paul gestartet. Da sind schon 515 Euro drauf. Prima. Paul wird es freuen.

Vorgestern starb meine stets gut gelaunte Freundin Vita. Langsam ist es auch mal gut mit den Horrormeldungen. Die Gedanken kreisen Kreuz und quer. Warum verlässt Bernd den Kirchplatz? Ausgerechnet jetzt, wo keine Zeit ist, um mit ihm zu reden. Naja, egal. Erstmal. Le roi es mort, vive le roi. Claus ist ein würdiger Nachfolger.

Frau und Enkelin sind da. Wird auch für die Oma ein harter Tag mit munterer 2-jähriger und dementer Uroma.

Ich schnapp mir Chico und dreh eine Runde mit dem. Der dreht schon jetzt am Rad. Merkt wohl auch was.

Ab 10 Uhr wollen die ersten Helfer anrücken. Dank Facebook war es kein Problem, genügend Leute zusammenzutrommeln. Vorgestern haben wir unerwartete Hilfe erhalten. Ein Gruppe von einem Fußballverein aus Füssenich rückte mit Generator und mehreren Pumpen an, um den Keller........

© Die Kolumnisten


Get it on Google Play