We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Nachbar Tschechien in Konfrontation mit Putin

4 0 3
23.04.2021

Die tschechische Regierung hat soeben eine Entscheidung getroffen, die auch für Österreich von einiger Bedeutung ist: Die russische staatliche Kernkraftagentur Rosatom wird vom Wettbewerb um die Errichtung eines neuen Atommeilers im südmährischen Dukovany bei Brünn ausgeschlossen.

Dukovany, das nur 100 Kilometer nördlich von Wien liegt, verfügt über mehrere alte Reaktoren sowjetischer Bauart, ein Block davon sollte 2025 geschlossen und durch einen neuen ersetzt werden, dessen Ausschreibung nun läuft.

Rosatom kontrolliert etwa 98 Prozent des russischen nuklearen Materials, sowohl zivil wie auch militärisch, und ist auch ein Instrument der imperialen Energiepolitik Wladimir Putins in Osteuropa. 2014 schloss der ungarische Premier Viktor Orbán überraschend einen Vertrag mit Putin über den Ausbau des einzigen und alten ungarischen Kernkraftwerks Paks durch Rosatom ab.

Die........

© derStandard


Get it on Google Play