We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Die Regierung, die wir halt haben …

4 6 45
20.03.2021

Die frohe Botschaft des Gesundheitsministers Rudolf Anschober am Freitag: "Klar sind wir in der dritten Welle!" Weiß auch Kanzler Sebastian Kurz davon? Tags zuvor hatte er noch in Berlin von "regional abgestuften" Öffnungen gesprochen.

Zynismus beiseite. Die dritte Welle ist da, die wirtschaftlichen Schwierigkeiten kommen erst, und es stellt sich die Frage, ob wir es dieser Regierungskonstellation zutrauen, die Krise in angemessener Zeit zu bewältigen. Die Antwort ergibt sich von selbst: Nach der bisherigen Performance zu schließen, sind die Aussichten nicht großartig.

Über das "System Kurz" und seine Besonderheiten ist fast alles gesagt. Das Hauptproblem ist aber, dass alles oder so vieles auf ihn zugeschnitten ist. Seine Minister(innen) sind zu schwach. Er selbst schiebt in einer unangenehmen Realität Verantwortung ab: "Wir werden seit Monaten von Clemens Martin........

© derStandard


Get it on Google Play