We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Serben und die FPÖ – das Ende einer Zweckbeziehung

8 8 0
10.12.2019

2008 freute sich Strache über satte Zugewinne bei der Nationalratswahl und trug auf seinem rechten Handgelenk das Gebetsarmband brojanica.

Vorbei sind die Zeiten, als Heinz-Christian Strache sich mit dem Gebetsarmband der Orthodoxen, brojanica, abbilden ließ. Die politische und modische Anbiederung der FPÖ an die Serben scheint zumindest vorläufig vorbei zu sein.

Die Beziehung einer der größten österreichischen Migrantencommunitys zu den Rechtspopulisten sorgte manchmal für Irritation und Unverständnis, war aber durchaus logisch und für beide Seiten recht nützlich. Die rechtsnationalistisch Eingestellten unter den Serben fühlten sich von der FPÖ und vor allem........

© derStandard