We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Kalergi

5 1 0
16.05.2019

Ulli Gladiks Dokumentarfilm "Inland" zeigt Menschen, die FPÖ gewählt haben

Er kommt aus einer Familie von "Ziegelböhm". Mit denen, sagt er, hat man früher nichts zu tun haben wollen. Mit seiner Mutter, Ziegelarbeiterin, habe er stets noch Tschechisch gesprochen. Heute ist er Angestellter der Stadt Wien, hat einen sicheren Job und eine Gemeindewohnung. Aber seine türkischen Kollegen im Betrieb kann er nicht ausstehen. Wenn sie unter sich sind, meint er, reden sie Türkisch. "Niemand versteht sie. Wer weiß, vielleicht schimpfen sie auf uns." Früher hat er Rot gewählt. Und heute natürlich Blau.

Der Mann ist einer der Protagonisten in Ulrike Gladiks neuem Dokufilm "Inland". Er ist kein unsympathischer Typ, wie auch die anderen Wiener FPÖ-Wähler, die darin vorkommen. Es ist eine der Leistungen........

© derStandard