We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Die Babyboomer beklauen ihre Kinder doppelt

8 0 0
13.06.2019

Ein Glück, dass es Greta gibt. Solange die junge Generation ihren Slogan „Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr uns die Zukunft klaut“ ausschließlich wegen des Klimas ruft, können Eltern und Lehrer aus vollem Herzen beim Plakatemalen helfen. Weil sich der Protest aber ausschließlich gegen die Versäumnisse der älteren Generationen beim Kampf gegen die Erderwärmung richtet, bleibt ein weiteres Projekt des Zukunftsdiebstahls verborgen: Die Babyboomer hören einfach auf zu arbeiten.

Nur jeder zehnte Erwerbstätige der Generation 50 plus kann sich vorstellen, bis zum Erreichen des gesetzlichen Rentenalters zu arbeiten. Fast ein Drittel will spätestens mit 60 in den Ruhestand, 26 Prozent am liebsten mit 63. Die Babyboomer chillen ihr Leben. Und beklauen ihre Kinder damit gleich doppelt.

Tagesspiegel Morgenlage

Der Überblick über die Themen des Tages aus Politik und Wirtschaft, z.B. von Maria Fiedler

Kostenlos bestellen

Denn sie nehmen in einem Lebensalter Geld aus der Rentenkasse, in dem sie eigentlich noch welches einzahlen müssten. Das tun sie ausgerechnet in einer Zeit, in der auch der reguläre........

© Der Tagesspiegel