We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Beide deutsche Staaten feiern Geburtstag

4 0 0
26.05.2019

Das feierliche Hochamt zum 70-Jahre-Demokratie-Gedenken hat gerade erst angefangen, da muss man sich ängstlich fragen: Fehlt da nicht etwas? Was ist mit der Erinnerung an die andere Verfassung, die andere Staatsgründung, die anderen Wahlen, die vor 70 Jahren ebenfalls stattfanden? In den vergangenen Jahren sind die Sorgen wegen eines weiteren Auseinanderdriftens von West- und Ostdeutschland gewachsen. Nach der Grundgesetz-Geburtstagswoche muss man sagen: zu Recht. Die westdeutsche Geschichte wird stolz von ihrem Anfang her erzählt. Die ostdeutsche dagegen nur von ihrem heroischen Ende her.

Dass die DDR-Staatsgründung keinen Grund für eine Feierlichkeit bietet, versteht sich von selbst. Das Selbstbewusstsein der Bundesrepublik entwickelte sich aber nach 1949 in der ständigen Präsenz der Teilung. Und auch die DDR-Identität wurde vom Systemgegensatz geprägt und am Ende mit ihm aufgehoben.

Tagesspiegel Morgenlage

Der Überblick über die Themen des Tages aus Politik und Wirtschaft, z.B. von Maria Fiedler

Kostenlos bestellen

Der 17. Juni als westdeutscher Nationalfeiertag ist neben dem 9.........

© Der Tagesspiegel