We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Alba Berlin braucht in der neuen Saison Geduld und Vertrauen

6 0 0
23.09.2021

Zum Start wird Israel Gonzalez noch einmal in jenem großen Schatten stehen, in dem er seit seiner Ankunft in Berlin im Sommer 2017 stets gearbeitet hat. Wenn Alba Berlin an diesem Donnerstagabend (20.30 Uhr, Magentasport) vor bis zu 7250 Zuschauern die neue Saison in der Basketball-Bundesliga eröffnet, werden die Blicke noch einmal seinem Vorgänger gelten. Aito Garcia Reneses, Albas Erfolgstrainer der letzten vier Jahre, wird das erste Spiel in der Arena am Ostbahnhof verfolgen.

Der 74 Jahre alte Spanier hat sich einen feierlichen Abschied vor großer Kulisse zweifellos verdient, ohne ihn wäre die Entwicklung der vergangenen Jahre, die in zwei Meisterschaften kulminierte, undenkbar gewesen. Für den neuen Headcoach Gonzalez besteht die Herausforderung nun darin, aus dem großen Schatten zu treten und sich trotz der ähnlichen Basketball-Philosophie von seinem legendären Lehrmeister zu emanzipieren.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräteherunterladen können]

Es gibt einfachere Aufgaben im Sport – und der Erfolg dieser Mission wird zu einem wesentlichen Teil auch von Alba abhängen. Der Klub hat die Übergabe der Amtsgeschäfte lange und minutiös vorbereitet, eine Garantie ist das aber natürlich nicht. Wie jeder Mensch wird auch Gonzalez Fehler machen, es wird Niederlagen geben, Enttäuschungen sind im Laufe einer langen Saison mit vermutlich erneut etwa 80 Spielen in knapp zehn Monaten unvermeidlich. Das verlangt nach Geduld und nach Vertrauen. Hört man den Klubverantwortlichen dieser Tage zu, scheinen sie beides zu........

© Der Tagesspiegel


Get it on Google Play