We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

ARD und ZDF haben höchstens die Holzmedaille verdient

2 0 2
04.08.2021

Lassen wir Zahlen sprechen. Eine Folge der ARD-Soap „In aller Freundschaft“ erzielte am Dienstag einen Marktanteil von 15,8 Prozent. Ein erschreckend niedriger Wert, verglichen mit den Olympia-Übertragungen am Nachmittag desselben Tages im ZDF: 25 Prozent Marktanteil für die Leichtathletik.

Gold für Olympia-TV? Dem ARD-Wert stehen 4,23 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer gegenüber, 25 Prozent im Zweiten bedeuten nur 2,72 Millionen Menschen. Der Marktanteil, sprich der Zuschaueranteil aus der Grundgesamtheit an einer einzelnen Sendung, ist nur eine sehr relative Größe, lässt aber die Programmverantwortlichen aufs Siegertreppchen springen.

Wie gesagt, es braucht die Kraft zur Autosuggestion, dass die Öffentlich-Rechtlichen die Einschaltquoten für Tokio 2020 bekränzen. In der wegen des größeren Zeitunterschieds etwas schiefen Perspektive auf die Spiele in Rio sind die Zahlen schlecht, doch auch im Vergleich mit Peking 2008 mit nur einer Stunde Unterschied liegen sie darunter. Diese olympischen Sommerspiele, die es nur gibt, weil sie im Fernsehen........

© Der Tagesspiegel


Get it on Google Play