We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Pandemie-Politik | Freiheit über Moral

1 2 1
15.08.2021

Wolfgang Kubicki ist kein Sympathieträger. Bei öffentlichen Auftritten gibt der FDP-Mann gerne das polarisierende Raubein, als Jurist verteidigt er fragwürdige Wirtschaftsbosse und Steuersünder. In der Corona-Krise aber zeigte er Rückgrat. Der Vizepräsident des Bundestages kritisierte die Alleingänge von Regierung und Länderchefs, monierte das Übergehen des Parlaments durch eine selbstherrliche Exekutive. In Die erdrückte Freiheit beschreibt er nun, „wie ein Virus unseren Rechtsstaat aushebelt“.

Der Autor zeigt Verständnis für die anfängliche Unsicherheit der politisch Verantwortlichen. Zwar missfällt ihm schon früh die Strategie der Angstmache, doch zum scharfen Kritiker der „Maßnahmen“ wird Kubicki erst im Herbst 2020, nach der Ankündigung des zweiten, mehr als ein halbes Jahr dauernden Lockdowns. Eine Salami-Taktik, die immer wieder Hoffnungen enttäuscht, zeigt verheerende Folgen vor allem im Bildungssystem, für Kneipen, Einzelhandel........

© der Freitag


Get it on Google Play