Vielleicht bekommt es der Westen ja hin, vor dem Winter noch eine Verhandlungslösung zur Beendigung des Ukrainekriegs zu erreichen. Aber es sieht nicht danach aus. Irgendein Bemühen ist nicht zu erkennen, und wahrscheinlich gibt es auch keins. Es wird also zu wenig Gaswärme in Deutschland geben, viele Menschen werden überhöhte Heizungspreise zahlen und trotzdem noch frieren müssen.

Es wird deshalb nicht gleich zum „Aufstand“ kommen, aber soziale Unruhen dürfen schon erwartet werden. Da stellt sich nun die Frage, die Sebastian Friedrich schon vor Wochen in dieser Zeitung aufgeworfen hat: Müsste sich nicht die Linkspartei an die Spitze solchen Protests stellen? Denn wenn sie das nicht tut, werden die Rechtsextremen es tun. Und dann die Folge

QOSHE - Protestbewegung | Linkspartei: Alternativlos in die soziale Krise - Michael Jäger
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Protestbewegung | Linkspartei: Alternativlos in die soziale Krise

4 1 0
19.08.2022

Vielleicht bekommt es der Westen ja hin, vor dem Winter noch eine Verhandlungslösung zur Beendigung des Ukrainekriegs zu erreichen. Aber es sieht nicht danach aus. Irgendein Bemühen ist nicht........

© der Freitag

Get it on Google Play