Die Rede des Bundespräsidenten wurde angekündigt als eine Art Rede an die Nation, und das war auch ihr Charakter. Eine wichtige Rede, in der Frank-Walter Steinmeier nicht nur die Erinnerung an den Auftritt eines früheren Bundespräsidenten aufkommen ließ – die „Ruck-Rede“ des CDU-Politikers Roman Herzog am 26. April 1996 –, sondern auch an die berühmten, schrecklichen Worte Winston Churchills, des britischen Premiers, am 13. Mai 1940: „Ich habe nichts zu bieten außer Blut, Mühsal, Tränen und Schweiß.“

Was Steinmeier sagte, lag in der Mitte dieser Texte. Hatte Herzog gesagt: „Wir müssen Abschied nehmen von liebgewordenen Besitzständen, vor allen Dingen von den geistigen, von den Schubläd

QOSHE - Meinung | Rede von Frank-Walter Steinmeier: Er hat nicht vom Frieden gesprochen - Michael Jäger
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Meinung | Rede von Frank-Walter Steinmeier: Er hat nicht vom Frieden gesprochen

5 2 0
28.10.2022

Die Rede des Bundespräsidenten wurde angekündigt als eine Art Rede an die Nation, und das war auch ihr Charakter. Eine wichtige Rede, in der Frank-Walter Steinmeier nicht nur die........

© der Freitag

Get it on Google Play