Anti-Ökologie ist wieder angesagt. „Wenn es eine Zeitenwende in der Handelspolitik gibt, darf der Fokus nicht auf Umwelt und Moral liegen.“ So stand es am vorigen Freitag in der FAZ, aber wir lesen es fast täglich. Der Kohleausstieg kommt doch nicht so schnell, die Förderung der besonders schädlichen Braunkohle soll noch ausgeweitet werden. Und wir kaufen massenhaft Fracking-Gas aus den USA, obwohl konventionell gefördertes Erdgas die sehr viel bessere Ökobilanz aufweist. Dass da etwas faul ist, verraten schon allein die verlogenen Auslassungen derer, die es befürworten. Den Vorteil konventionellen Gases räumen sie knapp ein, um dann breit auszuführen, dass die Ökobilanz der Kohle noch viel schlechter sei. Ja, und daraus folgt a

QOSHE - Anti-Ökologie | Auf in die Hölle! - Michael Jäger
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Anti-Ökologie | Auf in die Hölle!

7 1 0
26.08.2022

Anti-Ökologie ist wieder angesagt. „Wenn es eine Zeitenwende in der Handelspolitik gibt, darf der Fokus nicht auf Umwelt und Moral liegen.“ So stand es am vorigen Freitag in der........

© der Freitag

Get it on Google Play