We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

2 um acht Berlin | Der Salon mit Bernd Ulrich

4 1 0
23.09.2021

Freitag-Verleger Jakob Augstein im Gespräch mit Autor Bernd Ulrich

Freiheit – Ist das Einzige, was zählt?

Wir haben die freie Wahl, oder? Die Bundestagswahl verdeutlicht das. Aber sind wir wirklich frei? Und was bedeutet die Freiheit des Einzelnen noch im globalen Kontext? Eins ist sicher, die Pandemie hat tiefe Kerben in das Freiheitsempfinden der Gesellschaft geschlagen. Der Konflikt zwischen den Genrationen war selten so greifbar, wie jetzt. Die junge Generation hat in der Pandemie zum Wohle der älteren Menschen auf ihre Freiheiten verzichtet. Aber gilt diese Bereitschaft auch umgekehrt? Wird sich die ältere Generation freiwillig zugunsten des Klimas für die Jüngeren einschränken? Bernd Ulrich, Vize-Chefredakteur der Zeit und Co-Autor der Aktivistin Luisa Neubauer für das Buch „Noch haben wir die Wahl“ ist skeptisch: „Es bedarf einer fundamentalen Wende unsrer Lebensweise, um den Klimawandel aufzuhalten“, erklärt er. Doch ist die Gesellschaft dazu bereit? Wieviel Freiheit müssen die Menschen jetzt aufgeben,........

© der Freitag


Get it on Google Play