We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Banken verärgern Auto1-Aktionäre - Venture-Capital-Gesellschaften durften nach Börsengang frühzeitig aussteigen

1 0 0
23.07.2021

bg Frankfurt – Bei der Auto1 Group SE hat sich eine Unsitte am Kapitalmarkt wiederholt. Nach dem Börsengang im Februar dieses Jahres haben Altaktionäre im Juni sogenannte weiche Haltefristen genutzt, um ihre Aktien vorzeitig am Markt zu verkaufen. Ein solches Vorgehen ist bei jeder zweiten Emission zu beobachten. Das geht aber nur dann, wenn die Konsortialbanken mitspielen.

Drei Venture-Capital-Fonds haben vor Ablauf der eigentlichen Sperrfrist im August rund 9,7 Millionen Aktien verkauft und dabei rund 400........

© Börsen-Zeitung


Get it on Google Play