We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Warum das Bezirksamt Neukölln einen Podcast mit Rapper Ali Bumaye wieder löscht

4 0 0
13.05.2022

Die Welt des Gangster-Rap und die der Gesundheitspolitiker sind normalerweise streng getrennt. In der einen Welt geht es um „Huren und Bitches“ und in der anderen um „Bildungszuschüsse“ und „Maskenpflicht in der großen Pause“. Doch im Frühjahr dieses Jahres trafen sich diese beiden Welten für eine Stunde im Internet. Es ist schon drei Monate her und ohne die CDU würden wir davon auch nicht sprechen, aber es bleibt ein besonderer Moment.

Es geht um den Berliner Rapper Ali Bumaye, der neulich auch im Prozess von Bushido gegen Arafat Abou-Chaker ausgesagt hat. Bushido war ein guter Kumpel, Abou-Chaker ist sein Cousin. Bumaye ist das Rapper-Schwergewicht aus Neukölln, er hat zwar bis heute nur ein Album herausgebracht („Rumble in the Jungle“), aber ist trotzdem auch über Berlin........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play