We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Politiker verbieten Alkohol in einem Park Berlins? Was für eine Schnapsidee!

1 0 0
22.07.2022

Ein Polizist kommt auf eine Gruppe Jugendlicher zu. „Guten Tag, na, was haben wir denn da in der Flasche?“ – „Oh, Herr Kommissar, das ist nur … Wasser!“ – „Dann pusten Sie mal hier hinein!“

Solche Dialoge könnten demnächst die neue Normalität werden im Monbijoupark und im James-Simon-Park. Das Bezirksamt Mitte hat ein Verbot von alkoholischen Getränken in beiden Parks zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr beschlossen. Von diesem Freitag an bis 11. September sind nur noch Bio-Zisch und Club-Mate (was anderes trinken Berliner nicht) erlaubt, zumindest dann, wenn Sie das kleine Gebiet an der Spree betreten, das nur mit viel gutem Willen als Park durchgeht.

Doch diese Gegend macht eben seit einiger Zeit immer mehr von sich reden: Vor einer Woche hatten rund 250 Menschen lautstark gefeiert, ihre Boombox in die Mitte gestellt – und offenbar ordentlich gebechert, gepichelt, gesoffen. Die Polizei nennt es höflich eine „aufgeheizte Stimmung“ und........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play