We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Autos wie kleine Panzer: Warum es gut ist, dass in Berlin kein Korso stattfindet

5 5 10
24.04.2022

Berlin - Der zweite Autokorso der prorussischen Demonstranten ist für heute abgesagt worden. Das ist zumindest eine gute Nachricht für diesen Tag, an dem vor zwei Monaten Russland die Grenze seines Nachbarlandes mit schweren Waffen überquert hat, an dem ein Angriffskrieg begonnen hat, der bis zu diesem Zeitpunkt mindestens 2500 Zivilisten das Leben gekostet hat. Es gibt wenig gesicherte Fakten in diesem Krieg, aber diese Zahlen gelten als gesichert.

Noch aber erschließt sich nicht, warum eine Minderheit von Russen in Berlin es für eine adäquate Geste hält, mit einem Auto durch eine westeuropäische Stadt zu fahren und mit wehenden Fahnen Russlands seine Zustimmung auszudrücken. Ganz gleich, ob neben diesen Fahnen auch eine Friedenstaube prangt, es bleibt dabei: Für die Tausenden Geflüchteten aus der Ukraine muss sich ein solcher Autokorso anfühlen wie ein Mittelfinger ihrem Schicksal gegenüber. Außerdem kommt das Ritual des Autokorsos........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play