We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

19 Fragen an Sebastian Czaja: Müsste ich ein Gebäude sprengen, wäre es das Alexa

5 2 1
19.09.2021

Berlin - 1. Wir haben den 27. September 11 Uhr. Das amtliche Endergebnis der Wahl liegt vor. Sie sind mit 2/3 Mehrheit zum/r Regierenden Bürgermeister/in gewählt worden. Was wird Ihre erste Amtshandlung sein?

Sebastian Czaja: Die Anweisung an alle Ressorts, die sofortige Umsetzung einer mietsenkenden Neubauoffensive vorzubereiten.

2. Eine weit entfernte Verwandte verstirbt und hinterlässt Ihnen überraschend 3002 Mietwohnungen? Wie gehen Sie mit dem Erbe um?

Czaja: Ich würde auf den Schock erstmal ein Glas Wein trinken. Und dann, insofern ich nicht von einem rot-rot-grünen Senat direkt enteignet werden würde, überprüfen, ob alle Wohnungen in gutem Zustand sind und ordentlich verwaltet werden.

3. Ihr Kind kehrt weinend von einem Schulwettbewerb in München zurück. Wie erklären Sie Ihr oder ihm, weshalb die bayerischen Buben und Madel in allen Fächern besser sind als die Berliner?

Czaja: Wenn meine Tochter weinend von einem Schulwettbewerb zurückkommt, nehme ich sie in den Arm, tröste sie und dann schauen wir gemeinsam bei einem Eis, was wir tun können, um es beim nächsten Mal besser zu machen. Vollkommen unabhängig davon, müssen wir nach 25 Jahren sozialdemokratischer Bildungsverwaltung auch in Berlin zusehen, wie wir es besser machen. Wir haben da konkrete Ideen: Leuchtturmschulen in allen Bezirken, verpflichtendes Vorschuljahr, Sanierung und Modernisierung aller Schulen, 110% Lehrerauslastung an allen Schulen…

Dieser Text ist in der Wochenendausgabe der Berliner Zeitung erschienen – jeden Samstag am Kiosk oder hier im Abo. Jetzt auch das neue Probe-Abo testen – 4 Wochen gratis

Am 18./19. August 2021 im Blatt:
Rot-Grün-Rot hat laut Umfragen eine........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play