We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

„The Gray Man“: Barbies Ken in geheimer Mission

4 0 0
30.07.2022

Der Agententhriller „The Gray Man“ ist mit 200 Millionen Dollar Netflix' teuerste Eigenproduktion. Das Ergebnis lässt nur einen Schluss zu: Der Streaming-Dienst fürchtet, Kunden an Amazon Prime, Apple oder Disney Plus zu verlieren, erst kürzlich kündigten rund eine Million Netflix-Abonnenten. Nicht anders ist diese so uncharmante wie komplett durchschnittliche Produktion zu rechtfertigen. Offenbar will man niemanden verschrecken und zugleich einem jüngeren Publikum die klassische Agenten-Soße servieren, die mit allen Zutaten der James-Bond-Reihe schon Dutzende Male aufgekocht wurde. Allerdings wesentlich schmackhafter.

Die Hauptrolle, den „Gray Man“, spielt Ryan Gosling, und damit fängt der Ärger an: Dem vollkommen zu Unrecht gelobten kanadischen Schauspieler, der passenderweise bald als Barbie-Lover Ken in die Kinos kommen wird, stehen genau........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play