We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Warum fällt Bitcoin? Schützt er vor Inflation? Und sollte ich investieren?

8 2 0
10.05.2022

Am Dienstag geht es dem Bitcoin wieder nicht gut: sein Kurs fiel auf der Handelsplattform Bitfinex unter die Marke von 30.000 US-Dollar. In der Nacht auf Dienstag hatte die Digitalwährung mit nur 29.833 US-Dollar den niedrigsten Stand seit Juli 2021 markiert. Noch vor wenigen Tagen hatte ein Bitcoin dagegen etwa fast 49.000 US-Dollar gekostet. Warum ist es jetzt anders?

„Die Digitalwährungen sind nach wie vor keine Anlageklasse mit wirtschaftlicher Grundlage“, erklärt der Börsenmakler und Fondsmanager Dirk Müller der Berliner Zeitung. „Sie werden so gut wie nicht für echte Transaktionen genutzt, sie sind reine Spekulationsinstrumente.“

Als Folge dessen sehe man, so Müller, dass sich auch Bitcoin fast identisch wie die Technologiebörse Nasdaq-100 verhalte. Im Nasdaq-100-Index seien die US-Technologieaktien enthalten. Die Masse der Privatspekulanten sei da seit Jahren aktiv.

Herrscht dort Euphorie, und die Privatspekulanten sind mutig, steigt auch der Bitcoin. Haben die Privatspekulanten........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play