We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Ist diese Couchecke faschistisch? Henrike Naumann konfrontiert uns mit Interieur

1 0 0
15.08.2021

Berlin - Das Atelier von Henrike Naumann sieht aus, als wäre man bereits mitten in einer ihrer Installationen: Fensterlose, lange Flure mit grauem Teppichboden. Buchenholztüren mit sanft geschwungenen Griffen, neben denen kleine Plastikschilder verkünden, wer hinter der jeweiligen Tür aus dem Fenster starrt. Auf einem der kleinen Schilder steht: „Henrike Naumann“. Nicht „Studio Henrike Naumann“ oder........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play