We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Posten als Assistenztrainer bei Alba Berlin ist für Thomas Päch kein Rückschritt

5 0 0
20.09.2021

Berlin - Die erste Dienstreise von Thomas Päch im neuen alten Job hatte es in sich: Zehn Tage tourten die Basketballer von Alba Berlin bis zum vergangenen Sonntag quer durch Europa. Aufenthalte in Frankreich und der Türkei sowie insgesamt fünf Testspiele standen auf dem Plan. Für Albas Spieler boten diese eine willkommene Möglichkeit, sich vor dem Saisonstart am kommenden Donnerstag gegen Bonn unter Wettkampf Bedingungen einzuspielen. Für Thomas Päch waren sie eine Chance, sich wieder an die Arbeit als Assistenztrainer zu gewöhnen.

Insgesamt neun Spielzeiten hat Päch als solcher bereits in der Basketball Bundesliga (BBL) verbracht, die letzten vier davon bis 2019 bei Alba Berlin. Dass er sich in diesem Sommer nun dennoch erst einmal wieder in die Rolle als Assistent einarbeiten musste, liegt daran, dass er seit 2019 als Head Coach auf den Trainerstühlen der BBL-Hallen saß – zunächst für die Baskets Bonn, dann für Rasta Vechta. Beide Male konnten seine Teams die Erwartungen an sie nicht erfüllen, beide Male musste er als Trainer vorzeitig gehen. Bei Alba tritt der nun vorerst zurück ins zweite Glied hinter Cheftrainer Israel Gonzalez. Als........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play