We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Aktivistin: „Mit meinen Steuern unterstützt Deutschland den Krieg in der Ukraine“

6 0 0
08.04.2022

Berlin - Vergangenes Wochenende hat die ukrainische Aktivistin Julia Singh aus Protest eine ukrainische Flagge aus ihrem Wohnungsfenster geschwenkt, als der umstrittene pro-russische Autokorso ihre Straße hinunter fuhr. Ein Video des Einzelprotests lud sie bei Instagram hoch - das Ergebnis wurde bisher fast 39.000 Mal aufgerufen. Im Gespräch mit der Berliner Zeitung erzählt sie von ihren Hoffnungen für Lehren nach dem Autokorso und ihrem Blick auf Deutschlands Reaktion auf den russischen Angriffskrieg in ihrem Heimatland.

Wie fühlen Sie sich aktuell als Deutsch-Ukrainerin?

Ich wohne seit 14 Jahren in Deutschland und habe meine ukrainische Staatsbürgerschaft aufgegeben, um Bürgerin dieses Landes zu werden. Bis jetzt war ich so glücklich hier. Jetzt fühle ich mich aber verraten und bin völlig untröstlich, wie alle Deutsch-Ukrainer. Wir arbeiten hier, zahlen unsere Steuern, und jetzt werden diese Steuern dazu verwendet, unsere Familien, unsere Nachbarn zu ermorden. Damit trägt Deutschland die Verantwortung für........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play