We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Staatsballett Berlin: „Dornröschen“ von Tanzlegende Marcia Haydée

8 1 0
14.05.2022

Mit dem „Dornröschen“ verbindet Marcia Haydée eine lange Geschichte: Es war das erste Ballett, das sie in Brasilien als kleines Mädchen sah. Und das den Wunsch in ihr weckte, selbst zu tanzen. Mehrere Rollen aus dem russischen Klassiker hatte sie schon einstudiert, als sie 1961 bei John Cranko am Stuttgarter Ballett das große Schluss-Pas-de-deux der Prinzessin Aurora vortanzte und engagiert wurde. Der Rest ist Legende: Marcia Haydée wurde eine prägende Primaballerina, die mit markantem Schauspiel und einer makellosen Tanztechnik gleichermaßen bestach.

Ab 1976 leitete Haydée das Stuttgarter Ballett dann selbst – und schuf 1987 ihr eigenes „Dornröschen“. Mit zwei Jahren pandemiebedingter Verspätung hat nun auch das Staatsballett Berlin seine Haydée-Version dieses Sahnetortenstücks aus dem klassischen........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play