We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Tausende Migranten unter Brücke – USA setzen auf Abschiebeflüge

3 0 4
20.09.2021

Del Rio/Washington - Die Situation in der US-Grenzstadt Del Rio hat sich dramatisch zugespitzt: Tausende Migranten hauptsächlich aus Haiti harren dort unter einer Brücke aus. Die US-Regierung setzt nun besonders auf Abschiebeflüge und will die Menschen wieder zurück in ihre Heimat bringen. Der Bürgermeister von Del Rio, Bruno Lozano, sprach mit Stand Samstagabend von mehr als 14.500 Menschen unter der Brücke, welche die USA und Mexiko verbindet. Am Sonntag war die Zahl Berichten nach etwas niedriger.

Die Situation an der Grenze im US-Bundesstaat Texas wirft ein Schlaglicht auf die Einwanderungspolitik von US-Präsident Joe Biden. Der Demokrat wird dafür sowohl aus den eigenen Reihen wie von Republikanern kritisiert.

Bürgermeister Lozano hatte in der vergangenen Woche dringend Hilfe des Bundes angefordert. Lozano sagte, die Migranten stammten überwiegend aus Haiti, kämen illegal ins Land und warteten darauf, von der US-Grenzschutzbehörde aufgegriffen zu werden. Diese sei jedoch vom großen Andrang überfordert. Auf Bildern war zu sehen, wie die Menschen durch hüfthohes Wasser wateten und im Schlamm unter der Brücke, die über den Fluss Rio Grande führt, provisorische Zelte errichteten. Das US-Heimatschutzministerium kündigte am Wochenende an, zusätzliche Transportmittel zu beschaffen, um Tempo und Kapazität von Abschiebeflügen nach Haiti zu erhöhen.

Das Heimatschutzministerium will auch Migranten auf andere Orte in der Region umverteilen, um sie schneller........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play