We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Schweinpest in Brandenburg: Seuche breitet sich weiter aus

5 3 1
10.09.2021

Potsdam - Vor einem Jahr erreichte die in Osteuropa kursierende Afrikanische Schweinepest (ASP) auch Deutschland. Im Brandenburger Kreis Spree-Neiße wurde das erste infizierte Wildschwein entdeckt. Ein Spaziergänger fand den Kadaver sieben Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze entfernt. Seitdem kämpfen Politik, die Landkreise, Landwirte, Jäger und die betroffene Bevölkerung gegen die Ausbreitung der Tierseuche, Schweinehalter bangen um ihre Existenz. Die Hoffnung vieler Akteure, dass die Seuche sich nicht weiter ausbreitet, hat sich nicht erfüllt. Das Verbraucherschutzministerium will an diesem Freitag Bilanz ziehen.

Zunächst konzentrierte sich die Ausbreitung auf den Süden und Osten Brandenburgs, mittlerweile breitet sich die Schweinepest auch Richtung Norden aus. Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums gibt es aktuell 1622 bestätige Fälle der Tierseuche. Allein aus dem Kreis Oder-Spree wurden 809 bestätigte Fälle gemeldet. Im Landkreis Märkisch-Oderland gab es 272 Funde, in Stadtgebiet Frankfurt (Oder) 231, im Kreis Spree-Neiße 214 und im Landkreis........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play