We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Corona: Ist die Auffrischung der Impfung sinnvoll?

1 1 1
30.08.2021

Berlin - Im September laufen in Deutschland flächendeckend die Auffrischungsimpfungen für Corona-Risikogruppen an. Das betrifft zum Beispiel Menschen über 80 Jahre, Personen mit Immunschwäche oder bestimmten Vorerkrankungen. Auch wer bei der ersten Impfserie einen Vektor-Impfstoff von Astrazeneca (zweimal) oder von Johnson & Johnson (einmal) erhalten hat, kann sich gegebenenfalls schon eine Auffrischung abholen.

Die Voraussetzung ist stets: Die letzte Impfserie muss mindestens sechs Monate zurückliegen. Die konkrete Umsetzung der Auffrischungen ist Ländersache – in Berlin können bis zu 200.000 Menschen ab September eine Corona-Auffrischungsimpfung bekommen.

Doch welchen Effekt bringt die neuerliche Impfung gegen Corona? Und wer braucht ihn wirklich? Wichtige Fragen und Antworten im Überblick:

Die Ständige Impfkommission (Stiko) am Robert Koch-Institut (RKI) hat noch keine Empfehlung für die Auffrischung ausgesprochen. Sie beschäftigt sich zwar mit der Thematik, vor Ende September/Anfang Oktober wird sie sich nach Auskunft des RKI aber nicht dazu positionieren können.

Laut Beschluss der Gesundheitsminister der Länder soll es sie bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, in Impfzentren oder im Betrieb geben können. Auch mobile Impfteams sollen ausrücken, zum........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play