We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Bundespräsident: „Frauenfeindlichkeit und Sexismus sind niemals zu dulden“

5 1 3
21.09.2021

Berlin - Bundespräsident Walter Steinmeier hat in einer Rede zum 125. Geburtstag der Frauenrechtlerin Elisabeth Selbert den Kampf um Gleichstellung als wichtige gemeinsame Sache für alle Demokraten bezeichnet – und zwar für Männer und Frauen gleichermaßen.

„Was einmal errungen ist, ist nicht unumkehrbar“, sagte Steinmeier und verwies darauf, dass der Anteil von Frauen in den Parlamenten zum ersten Mal seit Langem wieder zurückgeht. Im Bundestag beträgt er derzeit 30,7 Prozent. Er ist damit auf den Stand von Mitte der 1990er-Jahre zurückgefallen.

Der Bundespräsident........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play