We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Corona in Berlin: Inzidenz steigt auf 11,6 – Delta-Ausbreitung setzt sich fort

1 4 0
15.07.2021

Berlin - Berlin verzeichnet bei den Corona-Zahlen eine weiter steigende Inzidenz. Innerhalb von sieben Tagen wurden am Donnerstag 11,6 Ansteckungen je 100.000 Einwohner gemeldet. Damit lag der Wert nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wieder im zweistelligen Bereich. 146 neue Corona-Neuinfektionen wurden gemeldet, drei Todesfälle kamen hinzu.

Seit Beginn der Pandemie steckten sich in Berlin laut Statistik 180.885 Menschen nachweislich an. Die meisten gelten als genesen. 3568 Menschen starben in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist ebenfalls erneut angestiegen. Wie das RKI unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter am Donnerstagmorgen mitteilte, lag die Inzidenz bei acht Fällen pro 100.000 Einwohnern.

Vor einer Woche hatte der Wert noch bei 5,2 gelegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist ein wesentlicher Maßstab für die Verschärfung oder Lockerung von Corona-Auflagen. Sie gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche an.

Neue RKI-DatenAnstieg der Corona-Fälle bei jungen Erwachsenen treibt Inzidenz nach oben

Wie das RKI am Mittwochmorgen weiter mitteilte, wurden binnen 24 Stunden 1642 Corona-Neuinfektionen sowie 32 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus registriert. Die Gesamtzahl der verzeichneten Corona-Ansteckungen in Deutschland seit Beginn der Pandemie liegt damit bei........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play