We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Das Kong in Friedrichshain: Super Küche, schlechter Service

1 0 0
03.09.2021

Berlin - Begrüßt werde ich von einem freundlichen Pandabär. Er ist aus Plüsch und deshalb leider nicht so richtig gesprächig. Im Restaurant Kong muss man etwas warten, bevor man angesprochen wird. Das gibt einem Zeit, sich umzuschauen. Der Gastraum wird von Sichtbeton dominiert. Über dem großen Holztisch in der Mitte hängt eine kubische Lampe. Alles erinnert mehr an eine Galerie oder ein Geschäft für Designermöbel als ein Restaurant.

Dazu passt, dass im Restaurant oft Kunsthandwerk ausgestellt wird. Alles ist sehr schick. Essen gibt es allerdings erst ab 18 Uhr, davor gibt es nur Drinks, die auf Pflanzenmilch basieren und um Zutaten wie Süßkartoffelpüree, Matcha-Cremé und Sesam-Reisbällchen ergänzt werden. Nehmen Sie sich vor Letztem in Acht, in Japan ersticken jedes Jahr Dutzende Menschen an Reisbällchen, allein im Großraum Tokio kommt es zu 100 Hospitalisierungen jährlich. Für China liegen keine Zahlen vor. Vor allem alte........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play