We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Es wird Weihnachten. Egal, woran Sie glauben

3 0 0
22.12.2018

Die «Bild»-Zeitung ist noch immer ein einigermassen verlässlicher Barometer für die politische Stimmungslage in Deutschland. In diesen vorweihnachtlichen Tagen liess es das Blatt mal wieder so richtig krachen: «Widmann-Mauz schafft Weihnachten ab», titelte es.

Was folgte, war eine jener erhitzten Debatten, in denen unsere nördlichen Nachbarn eine einsame Meisterschaft entwickelt haben. Wie immer ging es gleich ums grosse Ganze: das christliche Abendland. Die Islamisierung des alten Kontinents. Der Zerfall der Gesellschaft. Finis germaniae, finis europae.

Den wenigsten «Bild»-Lesern dürfte Annette Widmann-Mauz zuvor ein Begriff gewesen sein. Hier kennt sie ohnehin keiner. Deshalb der Reihe nach: Widmann-Mauz ist Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Das Amt an sich macht sie schon zur beliebten Zielscheibe der gemeinen Wutbürger, die generell lieber von Grenzschliessungen fantasieren, statt sich mit Integration herumzuplagen.

Nun aber hatte Widmann-Mauz eine Weihnachtskarte versandt, ohne dabei den Begriff «Weihnachten» zu verwenden. Vom Christkind ganz zu schweigen. Stattdessen standen da schlicht gute Wünsche zu........

© Basellandschaftliche Zeitung