We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Hört auf, Helge Schneider mit Nena gleichzusetzen!

1 0 208
28.07.2021

Der Künstler funktioniert nur mit Publikum. Beim Strandkorb-Konzert in Augsburg wirkte er mehr wie ein Alleinunterhalter auf der Betriebsfeier. Das konnte nicht gutgehen.

Helge Schneider ist einer dieser Künstler, die nur live wirklich funktionieren. Wenn er auf der Bühne steht, hat man das Gefühl, ihm würden all die albernen Gedanken, die grotesken Geschichten, Anekdoten und Liedtexte just in dieser Sekunde einfallen. Das ist natürlich Quatsch, der Mann hat schon ein Programm. Aber man kann sich dieses Programm eben auch dreimal auf der gleichen Tournee anschauen und es ist jedes Mal anders. Schneider ist kein Mario Barth, der Gags auswendig lernt, die er dann in einer x-beliebigen Stadt raushaut. Heute Augsburg, morgen Düsseldorf. Kennste!? Weißte?!

Nein, Helge Schneider improvisiert tatsächlich, erfindet sich und seine Worte, seinen Humor, seine Töne immer wieder neu. Er ist ein herausragender........

© Augsburger Allgemeine


Get it on Google Play