We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Daimlers Schrumpfkur belohnt Aktionäre, nicht Beschäftigte

5 1 0
30.09.2021

Die Zeit der großen Mischkonzerne scheint erst einmal vorbei zu sein. Doch ob der optimierte Börsenwert die Zukunft sichert, ist längst nicht ausgemacht.

Die Liste ist lang und die Namen der Unternehmen, die auf ihr stehen, bilden das Who is who der deutschen Wirtschaft ab: Siemens, Volkswagen, Bayer, E.on, Metro, Continental, Deutsche Bank sind nur einige von ihnen. Der jüngste Eintrag lautet nun wohl bald auf den Namen Daimler. Wenn die Aktionäre am Freitag die Abspaltung der Bus- und Lkw-Sparte des Autobauers abnicken – wovon auszugehen ist –, schließt sich auch der traditionsreiche Konzern einem Trend an, der in den vergangenen Jahren Fahrt aufgenommen hat: Aus schwerfälligen Riesen werden flinke Spezialisten. So lautet zumindest das Versprechen der Topmanager, die damit vor allem dem Druck der Kapitalmärkte nachgeben.

Das Credo der Börse lautet in den meisten Fällen ganz einfach: Das Ganze ist weniger wert als die Summe seiner Teile. Damit die Rendite stimmt, wird Druck auf die Konzerne ausgeübt, ihre........

© Augsburger Allgemeine


Get it on Google Play