We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Ein Gasstopp hieße Deutschlands De-Industrialisierung

6 0 0
31.03.2022

Ein Totalverzicht auf Gas, Öl und Kohle aus Russland würde in Deutschland eine schwere Wirtschaftskrise auslösen und die Industrie nachhaltig schädigen.

Schon als Wirtschaftsminister Robert Habeck die erste Warnstufe Gas ausgerufen hat, zogen die Preise an der Börse direkt an. Gas wurde wie erwartet teurer, Strom folgte postwendend, weil er zum Teil in Gaskraftwerken erzeugt wird. An der Verfügbarkeit des Brennstoffs hatte sich nichts geändert, allein das Warnsignal trieb den Kurs.

Schon das aktuelle Preisniveau führt dazu, dass Verbraucher ächzen und Unternehmen mit hohem Energieverbrauch die Produktion einstellen. Das Stahlwerk bei Augsburg ist nur ein Beispiel. Wenn Deutschland einen Importstopp für Gas, Öl und Kohle verhängt, um den Kriegsherren Wladimir Putin zu schwächen,........

© Augsburger Allgemeine


Get it on Google Play