We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Eröffnung der Fußgängerzone: Als die Autos weggesperrt wurden

2 1 3
27.06.2022

München - Mit 10.000 Gratisbrezen und 21 Hektolitern Freibier wurde am 30. Juni 1972 die Fußgängerzone eröffnet. Gerade rechtzeitig hatten Gärtner reihenweise Tröge mit immergrünen Büschen aufgestellt, Maler die Fassaden verschönt, Pflasterer in dem 50.000 Quadratmeter-Areal, dem größten Fußgängerbereich Mitteleuropas, die letzten Steine verlegt.

Geliefert wurden sie aus der DDR. Mit einem Aufwand von 13,5 Millionen Mark wurde der "Flur" der Stadt, der früher nur dem Durchgang oder noch früher der Durchreise diente, von den Architekten Bernhard Winkler und Siegfried Meschederu systematisch als "gute Stube" eingerichtet.

"Die Altstadt soll den Menschen zurückgegeben werden", erklärte Winkler,........

© Abendzeitung München


Get it on Google Play