We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Ein Finalist mit Fragezeichen

2 0 0
11.07.2018

Didier Deschamps findet also seine Mannschaft echt super. Nun ist das angesichts der Tatsache, dass die französische Nationalmannschaft am Dienstagabend den Sprung ins WM-Finale geschafft hat und sich anschickt, den Heim-Coup von 1998 in Russland zu wiederholen, keine Überraschung. Es gehört zum Sein des Trainers, den eigenen Erfolg vor allem am Ergebnis zu messen, und nicht etwa an der Qualität, durch die derselbe zustande kam. Deschamps verhält sich da nicht anders als die meisten anderen Trainer - am Ende zählen eben nur Punkte oder Tore.

Ein Tor von Samuel Umtiti war es letztlich auch, das Frankreich den Einzug in den WM-Olymp bescherte: Erzielt aus einer Standardsituation, eh klar. Dass Marouane Fellaini trotz seiner 1,94 Meter vom gebürtigen Kameruner (1,80 Meter) per Kopf........

© Wiener Zeitung