We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Unglaublich, es ist ein Junge!

5 0 0
12.01.2018

Die Verkündung: Ein explodierender Fussball verrät das Geschlecht des Ungeborenen. Foto: iStock

Babypartys – oder Baby Showers, wie sie in ihrem Ursprungsland genannt werden – finde ich eigentlich eine schöne Sache. Die werdende Mutter trifft sich gemütlich mit ihren Freundinnen, man isst Kuchen und trinkt Prosecco (wenn man nicht schwanger oder im Stillmodus ist). Und dann gibt es natürlich mehr oder weniger geschmackvolle Geschenke wie Windeltorten und I-Love-Mama-Nuggis.

So eine Baby-Party kann ja ganz süss sein: Eine werdende Mutter feiert mit ihren Freundinnen. Foto: iStock

Diese kleine Einleitung ist der Beweis, dass ich nicht jede aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten importierte Tradition für einen kompletten Blödsinn halte. Aber Gender Reveal Partys also schon. Diese seltsamen Feiern finden meist im mittleren Schwangerschaftsdrittel statt, also noch vor der Baby Shower. Höhepunkt jeder Gender Reveal Party: Die Gäste oder sogar die werdenden........

© Tages Anzeiger