We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Ein offenes Hirn und Herz: Antisemitismus bekämpfen

3 2 0
09.11.2018

Antisemitismus, alles nur ein Problem von Muslimen und Rechtsextremen: Ist dem wirklich so? Gibt es nicht eher viele verschiedene Facetten, die sich nicht nur in der Politik, sondern auch im Alltag bemerkbar machen? Offen ausgelebt oder unterschwellig? Und ab wann schlägt die berechtigte Kritik an der Kolonialpolitik der israelischen Regierungen und ihrer Unterdrückung der Palästinenser in Judenfeindschaft um? Und umgekehrt gefragt: Sind Aufrufe zum Boykott kultureller und wirtschaftlicher Waren aus Israel gleich antisemitische Handlungen und falsch verstandener Anti-Imperialismus? Ist die Forderung des Einhaltens internationalen Rechts im Nahostkonflikt eine linke Obsession oder nicht vielmehr ein Mittel, um eine Minderheit vor Unrecht zu schützen?

Es sollte gerade an diesem Tag auch in Luxemburg eine ernsthafte Auseinandersetzung mit all diesen........

© Tageblatt