We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Grüner Erfolg bei der Bayernwahl: Es geht nicht um die Migration, ihr Trottel

12 205 2917
15.10.2018

Manchmal kann Demokratie so schön sein. Dann werden die richtigen bestraft und die richtigen belohnt. Wie im Märchen. Die einen stehen im Goldregen. Und über den anderen wird ein Kessel Pech ausgeschüttet. Die bayerische Wahl war so ein demokratisches Märchen - wenigstens beinahe. Ja, die AfD hat zehn Prozent. Ja, der glücklose Markus Söder bleibt - voraussichtlich - im Amt. Aber dafür wurden die Grünen vom Wähler reich beschenkt, und die Groko-Parteien SPD und CSU mussten bitter büßen. Selber Schuld.

Die Wähler sind offenbar klüger, als unsere Regierenden sich vorstellen konnten. Es wäre schön, wenn sie künftig die Lehre dieser Wahl beherzigen könnten, die - in Anlehnung an ein altes Motto von Bill Clinton - lautet: It's not the migration, stupid. Es geht nicht um die Migration, Ihr Trottel.

Denn die Politiker unserer Regierungsparteien haben offensichtlich den Verstand verloren. Vielleicht hat der bayerische Wähler ihnen den Kopf jetzt gerade gerückt. Wie besinnungslose Spieler haben sie ihre Chips auf ein einziges Thema gesetzt: Ausländer. In Deutschland wurde in den vergangenen Jahren geredet, als gäbe es nichts wichtigeres als Ausländer. Migration, Migration, Migration. Die Ohren quellen einem über. Und jetzt kommen die Grünen und beweisen: Angst ist eben doch nicht........

© Spiegel Online