We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Unangenehme Botschaften vom Wahlkampf, der nicht stattfindet

8 1 0
14.09.2017

Der Wahlkampf ist uninteressant. Die hohlen Sätze sind eine Belästigung. Die nicht einlös baren Versprechen nerven. Die Umformung der Kandidaten zu Markenartikeln ist peinlich, die offenkundige Unterschätzung des Intellekts der Wähler zynisch. So nebenher schadet diese Art des Wettlaufs um den Sessel im Bundeskanzleramt der Demokratie.

Nun könnte man meinen, dass das gleiche Klagelied doch bei allen Wahlen am Platz sei, und dennoch funktioniere der Staat Österreich nicht so schlecht: Es geht uns doch gut, wir jammern auf hohem Niveau.

Diese Schönfärberei ist angesichts der tatsächlichen Situation nicht angebracht. Vielleicht erreichen........

© Salzburger Nachrichten