We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Erfahrungen fürs Leben beim „Mérite Jeunesse“

5 0 0
07.11.2018

Am 1. November startete die weltweite Kampagne #Worldready des „The Duke of Edinburgh’s International Award“, um auf den Wert non-formaler Bildung aufmerksam zu machen. In Luxemburg ist diese Stiftung seit 25 Jahren durch den „Mérite Jeunesse Luxemburg“ unter der Schirmherrschaft von Großherzog Jean aktiv. Christine Gouverneur, zuständig für Qualität und Entwicklung beim „Mérite Jeunesse“ erklärt:

„Letzte Woche fand in Accra, Ghana, das 13. Forum der ‚Duke of Edinburgh’s International Award Foundation‘ statt. Alle drei Jahre treffen sich die Repräsentanten dieser in 130 Ländern tätigen Organisation, um über die Herausforderungen zu sprechen, die sich jungen Leuten heute auf ihrem Weg in die Gesellschaft und die Berufswelt stellen, sowie über die Möglichkeiten, die sich bieten, um diesen Weg leichter zu gestalten. Die ‚Duke of Edinburgh’s International Award Foundation‘ hat sich zum Ziel........

© Lëtzebuerger Journal