We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Genossen der Südeuropäer

4 18 5
19.10.2018
  • teilen
  • twittern
  • teilen
  • teilen
  • e-mail
  • drucken

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will einen neuen Fonds der Europäischen Union einrichten, um die Zahlung von Arbeitslosengeldern in allen 28 Mitgliedsstaaten zu unterstützen. Der neue Fonds, in den alle EU-Mitglieder einzahlen sollen, würde den südeuropäischen Ländern helfen, die unter hoher Arbeitslosigkeit leiden, um entsprechende Sozialleistungen an ihre Bürger zu zahlen.

Es liegt auf der Hand, daß Länder wie Griechenland und Spanien, wo insbesondere die Jugendarbeitslosigkeit exorbitante Höhen erreicht, Interesse zeigen werden. Manch ein Kommentator geht gar davon aus, Berlin habe die Pflicht, einen solchen Fonds einzurichten. Schließlich habe Deutschland harte Bedingungen für die........

© Junge Freiheit