We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Getrübtes Vergnügen

6 2 0
14.06.2018

Heute Abend rollt er endlich, der Fußball bei der Weltmeisterschaft in Russland. Die Tipptabellen sind ausgefüllt, die ersten Grilltermine vor, während und zwischen den Partien abgesprochen. Überall freuen sich Menschen auf ihr Team und diesen besonderen Sport mit all seinen Facetten und darauf, Fremde und Freunde zu treffen – egal, ob in Russland, auf dem Weg dorthin oder in der Kneipe um die Ecke. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja ein russisches Sommermärchen.

Doch in die Vorfreude mischt sich bei vielen die Frage, ob man da überhaupt zuschauen darf. Schließlich wird die WM in einem Land ausgetragen, dessen Regierungsriege unter Führung von Wladimir Putin die Krim völkerrechtswidrig annektiert hat und mitverantwortlich für den Ukraine-Konflikt ist, um nur einige Vorwürfe zu nennen.

Darauf gibt es keine einfache Antwort. Grundsätzlich kann man sagen, wird dieses Unbehagen uns so lange begleiten, so lange Großveranstaltungen wie die Fußball-WM oder die olympischen Spiele nicht nach........

© Frankfurter Rundschau