We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Vielleicht sollten wir alle einfach ein bisschen länger schlafen

28 0 0
11.01.2019

Die Mischung aus österreichischer Neidkultur und innenpolitischem Volkstheater rückt in schöner Regelmäßigkeit das Langschläfer-Thema und andere vermeintliche Vorteile der komplexen Work-Life-Balance in der sozialen oder beruflichen Hängematte ins Zentrum der Aufregung. Sebastian Kurz hat also laut Meinung des Linkslagers schon wieder seinen ersten wirklich schweren Fehler begangen, indem er zwecks Verteidigung der geplanten Neuregelung der Mindestsicherung und als Angriff auf das in dieser Frage renitente Wien wie folgt formuliert hat: In der roten Kapitale müssten in nicht wenigen (Mindestsicherungsbezieher-)Familien in der Früh nur die Kinder aufstehen, die in die Schulen gingen. Dieses Bild sorgte für eine Welle der Empörung, auf der nicht nur Wiens Twitter-Vizefraktionsführer aus dem „Falter“ reitet. Selbst wenn es für die Kurz-Aussage Beispiele gibt, wie in Schulen aus Berichten mancher Kinder bestätigt werden kann, ist sie unglücklich und trägt nicht gerade zum Zusammenhalt unserer inhomogener werdenden Gesellschaft........

© Die Presse