We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Die Verantwortung der Freiheitlichen

6 0 0
13.01.2018

Die FPÖ steht international unter Beobachtung. Das sollte ihren Funktionären spätestens seit dieser Woche klar sein. Seinen Weltruhm hat sich Herbert Kickl wohl anders vorgestellt. Mit seiner Wortwahl schaffte es der FPÖ-Innenminister in die Schlagzeilen: von deutschen Medien über die BBC bis zur „Washington Post“. Es war den Berichterstattern nicht geheuer, dass ein rechtspopulistisches Regierungsmitglied davon sprach, Flüchtlinge „konzentriert“ an einem Ort zu halten.

Noch während der Pressekonferenz stellte Kickl auf Nachfragen genervt klar, dass er damit keineswegs in provozierender Absicht auf Konzentrationslager angespielt habe. Stunden danach bekräftigte er diese Rechtfertigungslinie in einer Aussendung.

Doch da war es schon zu spät. Die Empörungswelle ließ........

© Die Presse