We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Holen Sie sich doch den Wahlkampf, der Ihnen zusteht

9 0 0
12.09.2017

Knapp fünf Wochen sind es noch bis zur Parlamentswahl, da zündet die nächste Stufe des Intensivwahlkampfes. Nach dem Ende der ORF-Sommergespräche laufen bis zum 15. Oktober über 50 (!) Politik-Formate mit Beteiligung der sechs Spitzenkandidaten im Fernsehen. Österreichs politisches All-you-can-eat-Buffet steht dabei im krassen Gegensatz zur Nouvelle Cuisine aus der Diät-Küche von Angela Merkel. Nur ein einziges direktes Duell gönnte die Amtsinhaberin ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz, den deutschen TV-Sendern – vor allem aber auch den deutschen Wahlberechtigten.

Dieses Missverhältnis vor Augen kritisieren nun die einen die deutsche Bundeskanzlerin, die sich in Putin-Manier Konfrontationen mit dem politischen Gegner entzöge, die anderen halten dafür die massive Politikerpräsenz auf allen österreichischen Kanälen für Wählervertreibung und gar für demokratiegefährdend.

Doch an wen richtet sich eigentlich solche Wahlkampfkritik? An die Medien? Die Politiker, die gar nicht oder eben ständig........

© Die Presse